Kulturaustausch zu Hause: Nehmen Sie einen Gastschüler bei sich auf!

Wir suchen immer wieder Gastfamilien für unsere Austauschschüler, die sich schon sehr darauf freuen, ihren Auslandsaufenthalt in Deutschland zu verbringen.

Egal, ob Sie auf dem Lande wohnen oder in einer Großstadt - wir freuen uns über jede Gastfamilie, die Interesse am kulturellen Austausch hat. Es ist übrigens nicht notwendig, dass sie selbst Kinder im selben Alter haben! Setzen Sie sich doch einfach ganz unverbindlich mit uns in Verbindung:

Aktuelle Profile unserer Austauschschüler im Schuljahr 2022/23:

Gloria aus Italien (1. Schulhalbjahr 2022/23)

Dauer des Aufenthaltes: 1. Schulhalbjahr 2022/23

Geburtsdatum:                März 2006

Fremdsprachenkenntnisse:

Englisch: gut

Deutsch: mittel – gut

Gloria hat ein großes Interesse für die deutsche Sprache und geht in eine Deutsch-Intensivklasse. Darüber hinaus mag sie Geisteswissenschaften sehr.

Kochen macht Gloria viel Spaß und sie probiert gerne Speisen aus allen Kulturen. Asiatisch und mexikanisch schmeckt ihr bisher am besten. Gloria reist gerne mit ihrer Familie und besucht besonders gerne Orte, die reich an Kultur und Kunst sind. Besuche in Museen dürfen dabei nicht fehlen.

In ihrer Freizeit liest Gloria gerne, insbesondere Krimis oder psychologische Romane oder schaut Filme. Ihre Lieblingsregisseure sind David Fincher, Martin Scorsese und Denis Villeneuve. Außerdem liebt sie es, Sport zu machen, zu fotografieren und Musik zu hören. Mit ihren Freundinnen geht Gloria gerne spazieren oder shoppen.

Gloria wird als kontaktfreudig, hilfsbereit, engagiert, involviert, selbstbewusst und fleißig beschrieben. Sie ist ehrgeizig und aufrichtig.

Sofia aus Italien (1. Schulhalbjahr 2022/23)

Dauer des Aufenthaltes: 1. Schulhalbjahr 2022/23

Geburtsdatum:                April 2005

Fremdsprachenkenntnisse:

Englisch: sehr gut

Deutsch: mittel – gut

Spanisch: mittel

Sofia geht auf eine Internationale Schule. Sie liebt es, Sprachen zu lernen und somit der Welt offen entgegentreten und neue Kulturen kennenlernen zu können. Sie bekommt gerne gute Noten und ist bereit, hart dafür zu arbeiten.

Sofia hilft zu Hause indem sie z.B. den Tisch deckt und abräumt, staubsaugt und ihr Zimmer aufräumt. Sie freut sich darauf, mit ihrer Gastfamilie Zeit zu verbringen und einen anderen Lebensstil kennenzulernen. Sofia wohnt mit ihrer Familie auf dem Land und hat einen langen Schulweg (>1Std.). Sie freut sich, wenn sie vielleicht eine andere Situation kennenlernt.

Sofia verbringt gerne Zeit mit ihren Freunden oder ihrem Bruder, der ihre Bezugsperson ist. Außerdem tanzt sie gerne und geht gerne Skifahren oder spazieren.

Sofia ist eine zielstrebige, liebenswerte, freundliche, etwas introvertierte und offene Person. Sie ist motiviert und freut sich auf den Deutschlandaufenthalt, den sie aus Eigeninitiative heraus angestoßen hat. Ihre Stärken sind ihr Pflichtgefühl, ihre Aufmerksamkeit und ihre Konzentrationsfähigkeit.

Sofia Elena aus Italien (1. Schulhalbjahr 2022/23)

Dauer des Aufenthaltes: 1. Schulhalbjahr 2022/23

Geburtsdatum:                Oktober 2005

Fremdsprachenkenntnisse:

Englisch: sehr gut

Deutsch: gut – sehr gut

Französisch: gut

Russisch: mittel

Sofia ist sehr fleißig und kennt Deutschland bereits von einigen Urlauben. Sie lernt gerne Sprachen, weil sie sich dann mit vielen Leuten verständigen kann. Neben der Schule, ein Sprachgymnasium, geht sie auch in ein Konservatorium. Außerdem arbeitet sie an einigen Abenden, um sich etwas Geld dazu zu verdienen.

Sofia verbringt gerne Zeit mit ihrer Familie. Sie gehen z.B. Ski fahren, ins Fitnessstudio, skaten oder machen anderen Sport. Mit ihrer Schwester teilt sie sich sogar ein gemeinsames Zimmer. Mit Freunden geht sie gerne ins Kino, an den Strand oder in die Altstadt.

Zu Hause hilft Sofia in dem sie mit das Haus putzt, Geschirr spült und Pflanzen gießt. Im Alltag mit der Gastfamilie wünscht sie sich gemeinsam Malzeiten einzunehmen und mal zusammen auszugehen. Sie möchte eine gute Beziehung aufbauen und Kontakte halten.

Sofia spielt die Harfe, würde aber in Deutschland gerne noch ein anderes Instrument erlernen. Außerdem freut sie sich darauf, weiterhin Sport zu machen und vielleicht eine neue Sportart auszuprobieren.

Sofia ist sehr gesprächig, aufgeschlossen, freundlich, fröhlich, selbstbewusst und ehrgeizig.

Caterina aus Italien (Schuljahr 2022/23)

Dauer des Aufenthaltes: Schuljahr 2022/23

Geburtsdatum:                Mai 2005

Fremdsprachenkenntnisse:

Englisch: sehr gut

Deutsch: mittel – gut

Spanisch: gut

Caterina geht auf ein Sprachgymnasium und lernt neben Deutsch auch Englisch und Spanisch. Sie lernt gerne, weil sie ihren Erfolg in den Schulnoten sehen kann.

Caterina steht ihrer Familie nahe und unternimmt gerne etwas mit ihnen und/oder ihren zwei Geschwistern. Sie erhofft sich eine Gastfamilie, mit der sie ebenfalls Zeit verbringen kann. Caterina kocht und backt gerne und hilft anderweitig im Haushalt, indem sie z.B. das Badezimmer und ihr Zimmer aufräumt und putzt.

In ihrer Freizeit geht Caterina 3-4 Mal die Woche ins Fitnessstudio und geht mit Freunden oder ihrer Mutter spazieren. Sie kauft gerne in Vintage-Läden ein oder geht ins Kino. Im Sommer geht sie fast jeden Tag an den Strand und trifft dort Freunde.

Caterina wird als engagiert, willensstark, zielstrebig, kontaktfreudig, kooperativ, offen und hilfsbereit beschrieben. Sie ist im Erlernen von Fremdsprachen sehr gut, sodass sie in Deutschland ihr Vokabular schnell vergrößern wird.

Sabrina aus Italien (Schuljahr 2022/23)

Dauer des Aufenthaltes: Schuljahr 2022/23

Geburtsdatum:                September 2005

Fremdsprachenkenntnisse:

Englisch: gut

Deutsch: gut – sehr gut

Sabrina ist seit acht Jahren Synchronschwimmerin. Sie betreibt den Sport sehr gerne und ist in einem der besten Teams ihrer Provinz. Außerdem hat sie angefangen, Klarinette zu spielen.

Sabrina lernt gerne Sprachen und deshalb ist sie auf ein Sprachgymnasium gewechselt. Sie lernt dort neben Englisch und Deutsch auch Chinesisch. Da die Schule nicht in der Nähe der Heimat ihrer Eltern liegt, wohnt sie unter der Woche in einem Internat.

Sabrina ist zunächst etwas zurückhaltend, jedoch auch Animateurin für eine Gruppe von Grundschulkindern. Ihr macht es Spaß die Kinder zu unterhalten. Mit ihrer Familie fährt sie gerne in die Berge und spielt Karten und geht wandern.

Sabrina lernt seit ca. 11 Jahren Deutsch und kann gut verstehen und sich ausdrücken. Sie möchte gerne mit ihrer zukünftigen Gastfamilie immer gemeinsam essen. Sie möchte Deutschlehrerin werden, daher ist ihr der Austausch sehr wichtig.

Sabrina wird als selbständige, fleißige, ehrliche, einsatzbereite, sportliche und musikalische Person beschrieben.

Isabela aus Kolumbien (2. Schulhalbjahr 2022/23)

Dauer des Aufenthaltes: 2. Schulhalbjahr 2022/23

Geburtsdatum:                Februar 2006

Fremdsprachenkenntnisse:

Englisch: sehr gut

Deutsch: gut – sehr gut

Isabela ist es gewohnt früh aufzustehen. Unter der Woche beginnt ihr Tag um halb fünf Uhr morgens. Sie lernt schon von klein auf Deutsch und war auch schon mal in Deutschland. Sie freut sich darauf, mehr über die Kultur zu lernen und etwas vom Land zu sehen. Zu Hause hilft sie nach Bedarf im Haushalt.

Am Wochenende geht Isabela mit ihrer Familie zu ihrer Tante und trifft sich danach gerne mit ihren Freunden. Sonntags macht sie Sport und geht vielleicht ins Kino. Isabelas Hobbies sind Musik hören, tanzen, spazieren oder laufen gehen und reisen.

Isabel ist eine gesellige, fröhliche und aufgeschlossene Person.

Jorge aus Kolumbien (2. Schulhalbjahr 2022/23)

Dauer des Aufenthaltes: 2. Schulhalbjahr 2022/23

Geburtsdatum:                Februar 2006

Fremdsprachenkenntnisse:

Englisch: sehr gut

Deutsch: gut – sehr gut

Jorge ist es gewohnt früh aufzustehen. Unter der Woche beginnt sein Tag um fünf Uhr morgens. Er lernt schon von klein auf Deutsch und war auch schon mal in Deutschland. Er freut sich mehr über die Kultur zu lernen und neue Leute kennenzulernen. Zu Hause hilft er im Haushalt, indem er z.B. den Müll rausbringt oder Rasen mäht.

Nach der Schule macht Jorge Sport. Ansonsten trifft er sich in seiner Freizeit und am Wochenende gerne mit Freunden, unternimmt etwas mit seiner Familie oder spielt Videospiele. In Deutschland möchte er gerne Basketball spielen und ins Fitnessstudio gehen.

Jorge ist nett, hilfsbereit und aufmerksam. Er ist gegenüber der Kultur und Hausregeln sehr offen.

Miguel aus Kolumbien (2. Schulhalbjahr 2022/23)

Dauer des Aufenthaltes: 2. Schulhalbjahr 2022/23

Geburtsdatum:                September 2006

Fremdsprachenkenntnisse:

Englisch: sehr gut

Deutsch: gut – sehr gut

Miguel lernt Deutsch, seit er jung ist und freut sich auf den Kulturaustausch. Er hat Lust, auch etwas von seinen kolumbischen Erfahrungen zu vermitteln.

Miguel trainiert in seiner Freizeit Parkour und spielt gerne Videospiele. Außerdem geht er gerne mit seinen Freunden aus. Mit seiner Mutter geht Miguel gerne klettern, zelten oder wandern. Sie sind schon gemeinsam fünf Tage lang den Inka-Trekking-Pfad mit dem Ziel Machu Piccu in Peru gewandert. Mit seinem Vater baut Miguel gerne Dinge wie Holzfahrräder.

Zu Hause muss Miguel sein Zimmer sauber halten, sich um seine Katze Toulouse kümmern und manchmal Abendessen kochen.

Sebastián aus Kolumbien (2. Schulhalbjahr 2022/23)

Dauer des Aufenthaltes: 2. Schulhalbjahr 2022/23

Geburtsdatum:                März 2007

Fremdsprachenkenntnisse:

Englisch: gut

Deutsch: gut – sehr gut

Sebastián lernt seit seiner Kindheit Deutsch und war schon ein paar Mal unabhängig von seinen Eltern auf Tour. Einmal sogar nach Deutschland mit seiner Klasse. Er freut sich auf den kulturellen Austausch und viel über die deutschen und regionalen Gegebenheiten zu lernen.

Sebastián ist seine Familie sehr wichtig und er verbringt gerne Zeit mit ihr und dem Hund. Abends deckt Sebastián den Tisch und sie essen gemeinsam. In der Erntesaison hilft er seinen Eltern Avocados zu pflücken und an Freunde und Bekannte zu verkaufen. Er möchte gerne eine gute und bleibende Bindung zu seiner Gastfamilie aufbauen.

Sebastián macht gerne viel Sport insbesondere Fußball, Tennis, Basketball und ins Fitnessstudio gehen. Außerdem trifft er sich gerne mit seinen Freunden, guckt Filme oder Videos. An Wochenenden verbringt Sebastián Zeit mit seiner Familie und seinen Freunden. Für seine Zeit in Deutschland freut er sich Sport zu machen, ins Stadion zu gehen und auch Fahrrad zu fahren.

Sebastián ist eine lustige, freundliche, gesellige, verantwortungsbewusste, respektvolle, solidarische und dankbare Person.

 

Vicente aus Kolumbien (2. Schulhalbjahr 2022/23)

Dauer des Aufenthaltes: 2. Schulhalbjahr 2022/23

Geburtsdatum:                Oktober 2007

Fremdsprachenkenntnisse:

Englisch: gut

Deutsch: gut – sehr gut

Vicente lernt seit klein auf die deutsche Sprache und war mit seiner Klasse schon einen Monat lang in Deutschland. Er freut sich, Freundschaften zu schließen, die Kultur und verschiedene Orte kennenzulernen. Er ist offen für die Erfahrungen, die der Aufenthalt zu bieten hat.

Vicentes Hobbies sind malen, Sport machen, wie Fußball spielen, und Videospiele spielen. Mit seiner Familie guckt er gerne gemeinsam Filme oder macht mit ihnen Sport. Vicente hilft im Haushalt, indem er das Geschirr spült. Außerdem geht er sehr gerne mit seinen Freunden aus.

Vicente ist eine offene, sportliche, reiselustige und ruhige Person.

 

Marek aus Tschechien (Schuljahr 2022/23)

Dauer des Aufenthaltes: Schuljahr 2022/23

Geburtsdatum:                Juni 2005

Fremdsprachenkenntnisse:

Englisch: gut – sehr gut

Deutsch: gut

Marek ist selbständig unterwegs und hat bereits kleine Jobs als Mechaniker und Verkäufer von IT-Geräten ausgeübt. Technische Dinge interessieren ihn sehr, insbesondere die Videoproduktion und Event Visualisierung. Sein Ziel ist es, an einer technischen Universität zu studieren. Trotz seiner Vorliebe für Informatik mag er Mathe nicht so gerne.

Das Zusammenleben mit der Familie ist ihm sehr wichtig. Er mag es, auf Ausflüge zu gehen, Filme zusammen zu gucken oder mit seiner Mutter zu kochen und zu backen. Lebkuchen sind Mareks Spezialität. Außerdem hilft er im Haushalt mit, z.B. Staubsaugen und Spülmaschine ausräumen.

An Wochenenden besucht Marek mit seiner Familie oft seine Großeltern im Riesengebirge und geht wandern oder Skifahren.

Marek ist extrovertiert und kommunikativ und freut sich darauf, neue Leute kennenzulernen und Freundschaften zu schließen. Er wird als intelligent, hilfsbereit, humorvoll und höflich beschrieben.

André aus Mexiko (Schuljahr 2022/23)

Dauer des Aufenthaltes: Schuljahr 2022/23

Geburtsdatum:                Dezember 2006

Fremdsprachenkenntnisse:

Englisch: gut – sehr gut

Deutsch: mittel – gut

André macht sehr gerne Musik. Er spiel vier verschiedene Instrumente. Außerdem macht er auch gerne Sport z.B. Leichtathletik und Fußball. In Deutschland möchte er viel Fahrrad fahren.

Zu Hause hilf André im Haushalt und kennt sich mit dem deutschen Recyclingsystem aus. Er ist verantwortungsbewusst und würde auch in Deutschland im Haushalt unterstützen und sein Zimmer aufgeräumt halten.

André hat eine sehr positive Einstellung und hilft, wo er kann. Er wird als zuverlässig, engagiert, extrovertiert und sympathisch beschrieben. In seiner Freizeit verbringt André gerne Zeit mit seinen Freunden.

Zsombor aus Ungarn (Schuljahr 2022/23)

Dauer des Aufenthaltes: Schuljahr 2022/23

Geburtsdatum:                Juli 2006

Fremdsprachenkenntnisse:

Englisch: gut

Deutsch: mittel – gut

Zsombor interessiert sich in der Schule derzeit für Astronomie und Physik sowie Mathematik und IT. Er hat ein Newton-Teleskop, auf das er sehr stolz ist.

Zsombor lebt mit seiner Mutter, seinem Bruder, zwei Hunden und einer Katze zusammen. Sie fahren gerne zusammen in den Urlaub und mit seinem Bruder spielt er außerdem American Football. Er wünscht sich auch von seiner Gastfamilie, zusammen Zeit zu verbringen und z.B. gemeinsam Spiele zu spielen.

Zsombor mag es Sport zu machen, insbesondere laufen zu gehen und Fußball zu spielen. Darüber hinaus interessiert er sich sehr für Astronomie und hört gerne Musik. Er ist bereit mehr zu lernen, um sein Deutsch zu verbessern und in der deutschen Schule seine Ziele zu erreichen.

Zsombor ist zuverlässig, extrovertiert, kommunikativ, selbständig, empathisch und engagiert.

Cagla ist Britin aus der Türkei (1. Schulhalbjahr 2022/23)

Dauer des Aufenthaltes: 1. Schulhalbjahr 2022/23

Geburtsdatum:                September 2007

Fremdsprachenkenntnisse:

Englisch: sehr gut

Deutsch: gut – sehr gut

Caglas Name wird Tschaala gesprochen. Sie mag es Erfolge zusehen, wenn sie für etwas viel gelernt hat. Außerdem nimmt sie an verschiedenen soziale Verantwortungsprojekten teil und hilft ihren Freunden den Unterrichtsstoff zu verstehen.

In ihrer Freizeit trifft sie sich außerdem z.B. gerne mit Freunden, schaut Sitcoms oder liest. Sie macht gerne Sport z.B. Gymnastik, Volleyball und Basketball. Cagla ist sehr kreativ und spielt Gitarre und Klavier. Darüber hinaus ist Cagla ein Marvel Fan.

In der Gastfamilie würde sie selbstverständlich im Haushalt helfen. Sie kennt die deutsche Kultur etwas und wird schnell Anschluss finden können.

Cagla wird als offen, kommunikativ, humorvoll, sympathisch, fleißig und motiviert beschrieben.