Language & Culture - Sprachferien in San Francisco, USA

Deine amerikanische Gastfamilie

Wir möchten dir die Möglichkeit geben, etwas tiefer in die amerikanische Kultur einzutauchen als es dir als normaler Tourist möglich wäre. Mit der Unterkunft in einer amerikanischen Gastfamilie erhältst du die Chance, das ganz normale Alltagsleben in den USA direkt mitzuerleben.

Alle amerikanischen Gastfamilien nehmen unentgeltlich Schüler auf und sind daran interessiert, ihren Gästen etwas über ihr Leben in den USA zu zeigen und etwas über das Leben in Deutschland zu erfahren. Zum Gastfamilienleben gehört auch, dass du anbietest, bei den alltäglichen Hausarbeiten mitzuhelfen.

Alle Gastfamilien werden geprüft

Die Gastfamilien gehören der Mittelschicht an. Sie werden sorgfältig von unserer Partnerorganisation AAIA auf ihre Eignung als Gastfamilie geprüft und auf die Aufnahme eines ausländischen Gastes vorbereitet.

Die Konstellationen der Familien sind unterschiedlich

Sowohl Familien mit Kindern als auch alleinerziehende Elternteile oder kinderlose Paare können geeignete Gastfamilien sein. Die Teilnehmer erhalten entweder ein eigenes Zimmer oder teilen das Zimmer mit einem Gastbruder bzw. einer Gastschwester. Meist nehmen die Gastfamilien einen Schüler gleichzeitig auf. Einige Familien bieten ihre Gastbereitschaft für zwei Schüler aus unterschiedlichen Nationen an. Gegessen wird gemeinsam mit der Gastfamilie, es sei denn, du bist zu den Mahlzeiten im Rahmen des Freizeitprogramms unterwegs und erhältst dann stattdessen ein Lunchpaket.

Kooperationsbereitschaft zeigen – interkulturelle Kompetenzen erwerben

Einige Gastfamilien unternehmen auf freiwilliger Basis in ihrer Freizeit gemeinsame Ausflüge mit ihren Gastschülern. Im Gegensatz zum betreuten Freizeitprogramm unserer Partnerorganisation sind Gastfamilienausflüge jedoch kein fester Bestandteil des Programms. Im Vordergrund des Gastfamilienaufenthaltes steht das Kennenlernen des normalen Familienalltags einer amerikanischen Familie.

Gegenseitiges Geben und Nehmen

Ein Gastfamilienaufenthalt ist ein gegenseitiges Geben und Nehmen und kann nur dann für beide Seiten eine Bereicherung sein, wenn sich der Gast an die familienüblichen Regeln anpasst. Deine Gastfamilie nimmt dich aus idealistischen Motiven auf. Sie möchte dich und deine Kultur näher kennenlernen und dich in ihr Familienleben integrieren. Bitte bedenke, dass eine Gastfamilie kein Hotel ist, an das du beliebige Forderungen stellen kannst. So wie in deutschen Familien, ist auch das Familienleben in jeder amerikanischen Familie unterschiedlich. Wenn du offen für die Gewohnheiten in deiner Gastfamilie bist, wirst du viel über das amerikanische Alltagsleben erfahren und dadurch lernen, dich in interkulturellen Situationen zurechtzufinden.

Jeder Teilnehmer erhält vor seiner Abreise schriftliche Informationen über seine Gastfamilie.