Language & Culture - Sprachferien in Dublin

Sprachferien Irland - Austauschschülerin in den Wicklow Mountains

Eine Fremdsprache lernt man natürlich am besten dort, wo sie als Muttersprache gesprochen wird – nämlich im jeweiligen Land selbst.

Das Programm Language & Culture Ireland bietet dir die Möglichkeit, während der Sommerferien deine Englischkenntnisse in Irland zu verbessern und gleichzeitig etwas tiefer in die irische Kultur einzutauchen.

Language & Culture – Was bedeutet das eigentlich?

  • Mit der Unterbringung in einer irischen Gastfamilie erlebst du den irischen Familienalltag mit. Dabei lernst du, dich in eine andere Kultur zu integrieren und die englische Sprache im Alltag anzuwenden.
  • Um die Verbesserung deiner Englischkenntnisse zusätzlich lernpädagogisch zu unterstützen, nimmst du an einem Sprachkurs deiner Wahl in einer internationalen Lerngruppe teil.
  • Bei verschiedenen Ausflügen und Freizeitaktivitäten lernst du etwas über Sehenswürdigkeiten und die Kultur der Region Dublin.

Im Vordergrund des Irland-Aufenthalts steht neben dem Spracherwerb die interkulturelle Erfahrung. Du wirst viel aus dem 3-wöchigen Aufenthalt für dich mitnehmen, wenn du neugierig und offen für die irische Kultur bist und die Bereitschaft mitbringst, dich an eine andere Lebensweise anzupassen.

Auswahl zwischen zwei Sprachkursen

Interessenten des Sprachferienprogramms Language & Culture in Ireland haben die Wahl zwischen zwei Sprachkursen:

Freizeitprogramm in Irland

Sprachferien Irland - Einkaufszentrum in Dublin

Im Rahmen eines Freizeitprogramms werden sowohl kulturelle als auch touristische Unternehmungen und, je nach Kurs, auch sportliche Aktivitäten angeboten. Für ganztägige Exkursionen, die im Kursverbund unternommen werden, entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Dublin – kulturelles Zentrum Irlands

Unsere Teilnehmer werden im Großraum Dublin leben, genauer gesagt in den bevorzugten südlichen Vororten der Hauptstadt.

Im Großraum Dublin leben über eine Million, in Dublin City gut 500.000 Menschen. Dublin oder Baile Átha Cliath, wie der irische Name lautet, ist nicht nur größte Stadt, sondern auch kulturelles Zentrum der Republik Irland.

Sehenswertes gibt es in Dublin viel: Sowohl die Altstadt an der Liffey, die vielen Stadtparks als auch die Region außerhalb der Stadt mit ihren wunderschönen Hügellandschaften sind eine Reise wert.

Deine Ansprechpartnerin: 

Marlies Bredow-Henze 

bredow(at)ICXchange.de
Telefon 0441 92398-18