Québec – Kanada ganz anders

Die überwiegend französischsprachige Region Kanadas. "Kebec" – das bedeutet in der Sprache der Algonkian-Indianer so viel wie "wo sich der Fluss verengt". Dort, wo der St.-Lorenz-Strom schmaler wird, befindet sich auch die gleichnamige Hauptstadt der Provinz.

Schüleraustausch Kanada - Austauschschüler mit seiner Gastfamilie in Québec

Ob in einem der charmanten Dörfer oder in einer der Großstädte – die gesamte Provinz Québec hat sehr viel zu bieten. Besonders für diejenigen, die eine Vorliebe für ethnische und kulturelle Vielfalt, die französische Lebensweise, einzigartige Naturparks und historische Stätten haben.

Weltoffen und modern - die Hafenstadt Montréal

Rund 40 Prozent der Bevölkerung lebt in der Metropolregion Montréal. In der weltoffenen und modernen Hafenstadt Montréal mischen sich die Kulturen. Obwohl hier die größte Französisch sprechende Gemeinde außerhalb Frankreichs lebt, ist das Zentrum überraschend britisch.

Wahrscheinlich ist es genau dieser Mix, der dieser Stadt seine bezaubernde Atmosphäre verleiht. Mit 5.000 Restaurants, einem vorbildlichen öffentlichen Nahverkehrskonzept und einer Underground City zieht sie vor allem junge Menschen in ihren Bann.

Schüleraustausch Kanada - Winter in Québec-City

Ein Auslandsjahr in Québec ist etwas Besonderes

Québec ist etwas ganz Besonderes. Nicht nur, dass es sich hierbei um die größte kanadische Provinz handelt, in der die meisten Menschen Französisch sprechen.

Auch sonst ist vieles anders als im restlichen Kanada: die Kultur, die Lebensweise, die Bräuche, die Musik, die Architektur und nicht zuletzt die Küche.

Seit dem Jahr 2006 werden die Québécois offiziell als eine "Nation im vereinten Kanada" anerkannt.

Schüleraustausch Kanada - Austauschschülerin in Québec bei einer Sightseeing-Tour

Québec-City ist das eigentliche Herz der Provinz

Auch wenn sie viel kleiner ist (ca. 500.000 Einwohner), so ist und bleibt Québec City jedoch das eigentliche Herz der französischen Provinz. Irgendwie europäisch, stolz und selbstbewusst ist sie, die Hauptstadt Québecs. Letzteres liegt vielleicht an der außerordentlich bewegten kolonialen Vergangenheit.

Nicht nur für Austauschschüler interessant - das architektonische Erbe lockt Touristen aus aller Welt an

Noch heute findet der Besucher hier ein unschätzbares architektonisches Erbe vor. Grund genug für die UNESCO, die noch heute intakten Festungsanlagen der Altstadt zum Weltkulturerbe zu erklären.

Französischsprachige Schule

In Québec wirst du eine französischsprachige Schule besuchen. Die Schule wird auf Grundlage deiner Bewerbung, unter Beachtung deiner persönlichen Fähigkeiten und Schulleistungen vermittelt.

Deine Ansprechpartnerin: 

Marlies Bredow-Henze 

bredow(at)ICXchange.de
Telefon 0441 92398-18