Erlebe Kanadas liebenswerte Bundeshauptstadt Ottawa

School Guest Kanada - Rideau-Kanal im Winter

Kanadas offiziell zweisprachige Bundeshauptstadt Ottawa ist multikulturell geprägt und hat auch deswegen eine ganz besondere Atmosphäre. In Ottawa, direkt an der Grenze zur französischsprachigen Provinz Québec gelegen, ist neben Englisch Französisch die meist gesprochene Sprache.

Mehr als ein Drittel der Einwohner spricht sogar Englisch und Französisch. Für interkulturell interessierte Menschen ist Ottawa einfach eine spannende Stadt.

Die unterschiedlichen kulturellen Einflüsse spiegeln sich auch im Lebensalltag und im Kulturangebot der Stadt wieder. Die berühmte National Gallery of Canada und das National Arts Centre, das mehrere Hallen für Theateraufführungen und Konzerte hat, sind nur Beispiele für das große Kulturangebot. Im Laufe eines Kalenderjahres finden in Ottawa ca. 60 Festivals statt.

School Guest Kanada - Kunst in Ottawa

Zu jeder Jahreszeit eine Attraktion: der Rideau-Kanal

Zu den Hauptattraktionen der Stadt gehört auch der Rideau-Kanal: Im Sommer wunderbar geeignet für Ausflüge mit dem Schiff, im Winter verwandelt sich der Fluss zur längsten Eislaufbahn der Welt.

Deine Englischkenntnisse wirst du während der vier bzw. acht Wochen ganz nebenbei verbessern, denn schließlich bist du sowohl in der Schule als auch in der Gastfamilie von englischen Muttersprachlern umgeben und wirst im Alltag und an der High School Englisch sprechen.

Über sich selbst hinauswachsen

Wer seine Englischkenntnisse einmal live erproben und Ottawa selbst erleben möchte, wird als School Guest viel über Kanadas Bundeshauptstadt und auch über sich selbst erfahren! Sicherlich wirst du in Ottawa auch der französischen Sprache begegnen – Französischkenntnisse werden jedoch nicht von dir erwartet.