Whangaparaoa College - 30 Minuten nördlich von Auckland, Neuseeland

Whangaparaoa ist Maori für „Bucht der Wale“ und diese majestätischen Tiere werden zu bestimmten Jahreszeiten rund um die Halbinsel gesichtet. Whangaparaoa ist von vielen Stränden mit wenigen Menschen umgeben. Alle Strände sind sehr sicher zum Schwimmen. Der Strand am Stanmore Bay ist nur einen Kilometer von der Schule und wird als Teil der Outdoor-Ausbildung der Schüler verwendet.

Es gibt viele Parks und Reservate auf der Whangaparaoa Halbinsel, dazu mehrere Golfplätze, einen Yachthafen, einen Fußballclub und zwei Segelclubs. Die Sommer sind in der Regel trocken und die Winter sind mit einem Niederschlag von etwa 1200mm relativ feucht. Die Temperaturen reichen von etwa 2°C an den kältesten Morgenden, bis 28°C an den heißesten Tagen.

Auf der Halbinsel Whangaparaoa gibt es weder große Gebäude noch große Industriegebiete, sondern vor allem ein Wohngebiet. Die Bewohner leben in großen, freistehenden Häusern. Ungefähr 21.500 Menschen leben auf der Whangaparaoa-Halbinsel, während im Großraum Auckland ca. 1,3 Millionen Menschen oder ein Drittel der Bevölkerung von Neuseeland lebt.

Es dauert etwa 30 Minuten, um zum Zentrum von Auckland City zu gelangen. Auckland wird oft die Stadt der Segel genannt, weil so viele Menschen segeln. Dort findet man alle Einrichtungen einer großen Stadt einschließlich Restaurants, Sportstadien, Musik und kulturelle Veranstaltungen und hervorragende Kunstgalerien.
 
Am Whangaparaoa College wirst Du in einer der modernsten Schulen in Neuseeland lernen, welche 2005 eröffnet wurde. Computer sind leicht zugänglich und jeder Schüler hat Zugang zum Internet. Internationale Studenten können direkt von der Schule per Skype mit ihren Familien kommunizieren.
  
Es gibt einen speziellen Aufenthaltsraum für internationale Studierende und ein Klassenzimmer für den Unterricht der englischen Sprachausbildung. Ebenso verfügt das College über alle Einrichtungen einer großen, modern ausgestatteten Schule. Es gibt eine sehr große Turnhalle und ein ausgezeichnetes Kunstzentrum. Tanz, Drama und Musik sind Teil des Lebens an der Hochschule und viele internationale Studenten beteiligen sich an diesen Aktivitäten.
  
Die Schule ist sehr geräumig und verfügt über eine Fläche von 19,5 Hektar mit großen Freiflächen und großen Feldern. Das College ist nah am Strand und die Klassen gehen oft zum Unterricht an den Strand. Die meisten Schüler gehen zur Schule oder nutzen den preiswerten Schulbus.

 

 

Schüleraustausch Neuseeland
Schüleraustausch Neuseeland

Sportangebot

Schüleraustausch Neuseeland
Schüleraustausch Neuseeland

Folgende Sportarten werden am Whangaparaoa College angeboten:

  • Fußball
  • Basketball
  • Lacrosse
  • Rugby
  • Hockey
  • Futsal
  • Softball
  • Volleyball
  • Netball
  • Wasserball
  • Cricket
  • Cross-Country
  • Leichtathletik
  • Schwimmen

Weitere Bilder zum Sportangebot des Whangaparaoa College findest du in der »Fotogalerie.

Clubs/Organisationen

Schüleraustausch Neuseeland
Schüleraustausch Neuseeland
Schüleraustausch Neuseeland
Schüleraustausch Neuseeland
Schüleraustausch Neuseeland
Schüleraustausch Neuseeland

MUSIK:

Unterricht in einer breiten Palette von Instrumenten:

  • Klarinette
  • Baßklarinette
  • Tenorsaxophon
  • Altsaxophon
  • Baritonsaxophon
  • Waldhorn
  • Oboe
  • Klavier
  • Flöte

Eine kleine Anzahl von Instrumenten kann gegen eine geringe Mietgebühr ausgeliehen werden.

PRIVATUNTERRICHT:

Instrumente, für die private Tutoren ans Whangaparaoa College kommen: Gitarre, Bassgitarre, Violine und Schlagzeug.

WEITERE GELEGENHEITEN ZUR MUSIKAUSÜBUNG:

Am Whangaparaoa College gibt es für diejenigen Schüler, die Instrumente spielen oder singen, eine Vielzahl von Möglichkeiten. Die zahlreichen Bands und Chöre bieten den Schülern Gelegenheit, auf jedem Niveau zu lernen.

BANDS:

Alle Bands spielen das ganze Jahr vor vunterschiedlichem Publikum und sowohl die Concert Band als auch die Jazzband treten beim KBB Music Festival an. Einige Bands verwenden die Musikabteilung nach der Schule für Proben, die durch den musikalischen Leiter organisiert werden.

ESSENTIAL BAND
(Absolute Einsteiger, Jahrgang 7/8) richtet sich an Studierende, die gerade erst begonnen haben, ein Instrument zu erlernen.
 
LOUD AND PROUD
(Anfängerband, ca. 12 Monate Erfahrung) ist eine lustige Anfängerband für Holzbläser, Blechbläser und Schlagzeug. Die Band spielt  bekannte Musikstücke und einige fabelhafte, aber weniger bekannte Werke. Im Laufe des Jahres gibt es reichlich Auftritts-Gelegenheiten und es ist ein guter Ausgangspunkt für die Entwicklung und Förderung junger Musiker.

KONZERTBAND
Die Band, die speziell für fortgeschrittene Lernende gedacht ist, spielt eine Vielzahl von Musikstücken, einschließlich Filmmusik, Klassik, Pop-Arrangements und Kompositionen speziell für Konzertbands. Die Gelegenheit, ins Musik-Camp zu gehen und das KBB-Musikfestival zu besuchen, sind nur einige der Highlights.

JAZZ-BAND
In dieser Band dreht sich alles über die Erreichung der Balance von Instrumenten. Die Band führt eine breite Palette von leicht hörbaren und komplexeren Jazz-Standards. Es ist ein guter Ausgangspunkt für Improvisationen und um Selbstvertrauen aufzubauen. Zu den Instrumenten gehören Trompete, Posaune, Bariton und Tenorsaxophon.
 
CHÖRE:

Der JUNIOR CHOR ist für alle Y7 / 8 Schüler offen. Sie singen eine Vielzahl von Musikstücken. Dies ist eine großartige Gelegenheit, um einfach vorbei zu kommen und zu lernen, als Teil einer Gruppe zu singen.

SERAPHIN ist für die Schüler Y9 bis Y13. Der Chor singt Musikstücke verschiedener Genres und Stile, begleitet und unbegleitet. Es ist ein großartiger Ort, um zu beginnen, stimmliche Fähigkeiten zu entwickeln und zu lernen, wie man effektiv in einem Ensemble singt. Der Chor wird zum Big Sing-Wettbewerb eingeladen.

BELLISSIMO ist ein Seniorchor, der Y9-Y13 Schülern zur Verfügung steht. Hier sind die besten Sänger der Schule. Bellissimo wurde bereits ausgewählt, um beim Big Sing Finale in Wellington als einer der Top 20 Chöre in Neuseeland teilzunehmen. Sie erreichten schon eine Silbermedaille und den Jugendbotschafterpreis.

KAPA HAKA:

Te Haumihi ist der Name des Whangaparaoa College Kapa Haka. Die Teilnehmer trainieren einmal pro Woche während der Schulzeit und auch nach der Schule in Vorbereitung auf bevorstehende Festivals und Wettbewerbe. Die Anmeldung erfolgt in der Regel am Anfang jedes Schuljahres, so dass so früh wie möglich mit dem Training begonnen werden kann. Der Kapa Haka steht allen Schülern offen, die bereit sind, ihre Fähigkeiten in den Máori darstellenden Künsten zu verbessern.

Das Whangaparaoa College ist bemüht, die Māori-Kultur durch Kapa zu fördern und begrüßt jeden, der daran interessiert ist, ein Teil des Te Haumihi Kapa Haka zu werden.

Weitere Bilder zum Musik- und Kulturangebot des Whangaparaoa College findest du in der »Fotogalerie.

Website des Whangaparaoa Colleges:

=> http://www.wgpcollege.school.nz/