ICX-Gastfamilien berichten

Kulturaustausch im eigenen Wohnzimmer! Man muss nicht immer in die Ferne reisen, um eine neue Kultur kennenzulernen. Gastfamilien holen sich mit einem Gastschüler eine neue Kultur in die eigenen vier Wände. Das ist nicht nur eine tolle interkulturelle Erfahrung, sondern auch eine Bereicherung für das Familienleben, an der jeder einzelne nur wachsen kann.

Am 26. Januar 2013 traf mein erstes Austauschkind, Fernanda (16 Jahre) aus Brasilien, in Oldenburg ein. Bildhübsch, hochgewachsen und intelligent....

Weiterlesen

„Darf ich vorstellen? Meine Eltern Birgit und Dieter, meine Schwestern Graciema, Maaret und Jackeline und meine Brüder Marian und Steve. Ihr seit...

Weiterlesen

Schon mehrmals erlebten wir Austauschschüler, die von einem verlängerten Wochenende bis zu zwei Wochen bei uns zu Gast waren. Da wir hierbei durchweg...

Weiterlesen

Wie wir zum ersten Mal Gastfamilie wurden? Das ist schon lange her – genauer gesagt 13 Jahre. Ja, warum? Angefangen hat es damit, dass wir nicht zum...

Weiterlesen

Jetzt hat sie das Haus verlassen und fährt zur Schule. Schlagartig ist es ruhig im Haus. "Wie kann ein einziger Mensch so einen Unterschied machen?",...

Weiterlesen