Schüleraustausch Deutschland

Einführungsseminar in Deutschland

Austauschschüler in Deutschland

Das Programm beginnt mit einem mehrtägigen Einführungsseminar in Bremen (Beginn im Sommer) bzw. Oldenburg (Beginn im Winter). Zusammen mit anderen Austauschschülerinnen und -schülern wirst du auf das vorbereitet, was dich hier erwartet.

In kleinen Arbeitsgruppen werden wichtige Themen, praktische Lebenshilfe und Aspekte des gesamten Programms behandelt.

Seminarinhalte:

  • das Leben in einer deutschen Gastfamilie
  • das deutsche Schulsystem
  • Versicherungsangelegenheiten
  • Meldepflicht
  • Aufenthaltserlaubnis
  • Taschengeld
  • Programmrichtlinien

Außerdem besprechen wir folgende Fragen:

  • Wie eröffne ich ein Bankkonto?
  • Was muss ich im Zusammenhang mit der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel wissen?
  • Welche Behörde ist wofür zuständig?
  • Was ist zu tun, wenn ich krank werde?
Austauschschüler in Deutschland

Im Norden Deutschlands mit Schülern aus unterschiedlichen Ländern starten

Wer ein ganzes Schuljahr in Deutschland (Beginn im Sommer) verbringen möchte, wird den Aufenthalt  mit anderen Austauschschülern in der internationalen Gruppe in Bremen starten. Selbstverständlich werdet ihr auch gemeinsam die interessante Stadt an der Weser erkunden. Darüber hinaus lockt ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Du wirst viel Spaß haben und genug Zeit, um ein bisschen die besondere Atmosphäre dieser typisch norddeutschen Stadt zu schnuppern.

In diesen ersten Tagen hast du genügend Gelegenheit, sowohl die internationale Gruppe von ICX-Austauschschülern als auch die zuständigen ICX-Mitarbeiter kennen zu lernen. Es tut einfach gut, die ersten Schritte im fremden Land gemeinsam zu gehen.

Alle Kosten – Hotel, Vollpension, Freizeitprogramm sowie die Fahrt von Bremen zum Wohnort der Gastfamilie – sind bereits im Programmpreis enthalten.

Wer im Winter einreist, um ein halbes Schuljahr in Deutschland zu verbringen, wird ein Einführungsseminar in Oldenburg besuchen.